Tipps und Hinweise fürs Homeschooling

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

 

wir wissen, dass die letzten Wochen für die meisten nicht einfach waren. Viele haben die Situation jedoch gut gemeistert und haben schon eine gewisse Routine im „Homeschooling“.

 

 

Hier einige Tipps und Hinweise für die noch kommende(n) Woche(n) zu Hause:

 

 

Tipp 1: Tagesplan erstellen

 

 

Für alle, die noch Anregungen für einen erfolgreichen Schul- und Arbeitstag zu Hause haben möchten, können wir die oben genannte Routine empfehlen. Das heißt: einen gemeinsamen Tagesablauf für die Arbeitswoche besprechen und festlegen.

 

Vorlagen und Anregungen findet man im Internet, wie beispielsweise hier:

 

 

https://elternimnetz.de/imperia/md/content/eltern_im_netz/stundenplan.pdf

 

 

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/corona-homeschooling-eltern-kinder-zuhause-unterrichten-tipps-100.html

 

 

Tipp 2: Nicht zu viel vornehmen

 

 

In jeder Familie sieht die derzeitige Situation anders aus. Jeder kann für sich selbst am besten abschätzen, was machbar ist und wo Abstriche gemacht werden müssen.

Das heißt, dass pro Schultag NICHT die Aufgaben aller Fächer des Stundenplans bearbeiten werden müssen – das entscheidet jeder für sich selbst!

 

 

Welche Fächer bearbeitet werden, kann z.B. davon abhängig gemacht werden, in welchem man sich noch verbessern möchte.

 

 

Tipp 3: Wochenplan nutzen

 

 

Wer einen Überblick darüber behalten möchte, welche Aufgaben in welchen Fächern geschafft wurde, kann folgenden Wochenplan nutzen oder individuell anpassen.

 

 

Tipp 4: Mit Lehrer/innen in Kontakt bleiben

 

 

Gibt es Verständnisschwierigkeiten? Gibt es Probleme beim Herunterladen der Aufgaben? Bei Fragen und Problemen sind alle Lehrerinnen und Lehrer per E-Mail erreichbar. Wir finden gemeinsam eine Lösung!

 

 

Wir wünschen allen weiterhin viel Durchhaltevermögen und vor allem Gesundheit!

 

 

Eure Lehrerinnen und Lehrer der Schule Am Rietberg